...die Pfadfinder

Pfadfinder bin ich schon seitdem ich sieben bin.

Zunächst war ich im Stamm St. Stephan.

Nachdem sich dieser aufgelöst hat bin ich in den Stamm St. Elisabeth gewechselt. Dort bin ich nun seit der Pfadistufe.

Zur Zeit bin ich Leiter unserer Roverrunde (16-19 Jährige). Außerdem bin ich seit 2009 Stammesvorsitzender im Stamm St. Elisabeth.

Seit vielen Jahren bin ich auch auf Bezirksebene aktiv und wurde im November 2015 zum Bezirksvorsitzenden gewählt.

2008 habe ich meinen Woodbadge-Kurs gemacht und diesen mit der Ernennung im Februar 2009 erfolgreich abgeschlossen.

Meine größtes Erlebnis bei den Pfadfindern war die Teilnahme am World Scout Jamboree 2011 in Schweden mit 40.000 Teilnehmer. Ich war dort mit drei weiteren Leitern für einen Trupp aus 40 Personen verantwortlich.

Weitere große Erlebnisse waren als Pfadi ein Fahrradtour nach England und als Rover eine Hike durch die Bretagne.